SCHLAU INVESTIEREN      KÜHL VERHANDELN


BaRRacuda ist ein ungewöhnliches Verhandlungsspiel um Bars und Geld mit vielen Unbekannten.


Kein Spieler verfügt über alle Informationen – das macht den besonderen Reiz aus:


• Alle Spieler wissen, wie viel Pacht jeder Spieler in jeder Runde an die Bank zahlen muss.

• Es wissen aber jeweils nur zwei Verhandlungspartner, welche Preise sie untereinander zahlen.


So ist der Spielstand in den Bars für alle einsehbar, aber nicht der Kassenstand der einzelnen Spieler!


Je nach Spiel- und Kassenstand ändern sich verhandlungsstarke und -schwache Positionen im

Spielverlauf immer wieder und das Verhandlungsgeschick bestimmt den Spielverlauf.


Ziel des Spiels ist es, alle 5 eigenen Spielfiguren in den Bars zu platzieren und anschließend eine

Runde lang durchzuhalten, aber das muss man erst mal schaffen ;-)


Aber Vorsicht! Der Weg zum Ziel ist teuer und wer nicht aufpasst, geht vorher pleite, verliert

und beendet gleichzeitig das Spiel.


Dann gewinnt, wer zu diesem Zeitpunkt die meisten Figuren in den Bars stehen hat.



                                 Hier schmilzt das Geld wie Eis in der Sonne ;-)

BaRRacuda

Christoph Cantzler


Ein Verhandlungsspiel mit vielen Unbekannten

für 3 - 5 Spieler, ab 10 Jahren, 25 - 45 min.


Stülpschachtel:

20 x 20 x 5 cm, in Folie



Art.-Nr. 60 888-0021

ISBN: 978-3-941345-29-4

UVP: EUR 19,90


Inhalt:

12 quadratische Bar-Karten, 8 x 8 cm

110 Geldschein-Karten

30 Spielfiguren aus Buchenholz

in 5 verschiedenen Farben

1 Stoffsäckchen

Spielanleitung, 5-sprachig


      MADE IN GERMANY

.